Andreas Kroepfli

Andreas beschäftigt sich in einem Departement der Bundesverwaltung mit organisatorischen Entwicklungsthemen im Kontext der Digitalisierung. Er erachtet die Organisationsentwicklung als zentrales, aber häufig unterschätztes Instrument der Verwaltungs- und Unternehmensführung. Er nutzt den Design Thinking Ansatz, um damit ganzheitlich zukunftsweisende Organisationsmodelle zu entwickeln, welche die digitale Transformationen umfassend unterstützen.