Elisabeth Marini

Elisabeth Marini hatte in den letzten drei Jahren fünf verschiedene Jobtitel. Für eine Leonardo-da-Vinci Persönlichkeit wie sie ist das nichts Ungewöhnliches. Stehenbleiben oder Langeweile sind Elisabeth fremd. Sie ist eine Reisende auf diesem Planeten, privat wie beruflich. Und ist sie einmal am neuen Ort angekommen so dauert es nicht lange, bis ihr innerer Kompass sie zu neuen Horizonten ruft.

Was sie fasziniert sind die Menschen und ihre Probleme. Besondere Freude bereitet es ihr bei einer Party ganz ruhig auf einem Sofa in der Ecke zu sitzen und  den Leuten zuzusehen. Deshalb gefällt ihr auch die “Fly on the wall” Methode sehr gut. In Design Sprints kann sie ihre temperamentvolle Seite ausleben und zeigen, dass sie ein echtes Powerhouse ist.

Elisabeth Marini lebt frei nach dem Motto von Astrid Lindgren - sei frech, wild und wunderbar.