Simone Oppong

Bereits in Kindertagen nahm sie ihr Vater mit auf Fototouren und ins hauseigene Schwarzweiss-Labor. Der Umgang mit Proportionen, Form und Ausdruck prägte sie früh. Später war die Ausbildung in Fotografie selbstverständlich. Sie wechselte später den Beruf auf Grafik und Kommunikation und verbrachte einige Jahre in diversen Werbeagenturen.

Aktuell ist sie in einem Industriebetrieb als Kommunikationsdesignerin tätig. Kommunikations- und Branddesign sind Aufgabengebiete die sie täglich neu fordern und begeistern. Dazu gehören Kreativität, Leidenschaft, Neugierde und gutes Teamwork als wichtigste Auslöser ihres täglichen Schaffens. WIR > ICH, das hat sie in diesem CAS erlebt, gelernt, erfahren und verinnerlicht.

Ihre Interessen sind breit gestreut und gehen von Design, Architektur, Sport, Natur und Reisen bis hin zu ganz alltägliche Dingen, wie mit den zwei Kindern im Waldtümpel Qualquappen zu beobachten.